Gartenplanet.de Händler, Handwerker, Kleinanzeigen
Kaufen und verkaufen

Die Sonne scheint, das Gras ist grün ...

 

Social Media

 

Besuchen Sie uns

Gartenplanet bei Facebook    Kidsplanet bei Twitter    Google+

Mein Teddy und ich

Ihre Werbebanner

Unser Portal ermöglicht Ihnen gezielt Werbung innerhalb unsere Kategorien zu schalten. Melden Sie sich jetzt an und starten Sie mit einer gezielten Werbekampagne ohne Streuverluste.
Palmenmann

Veröffentlichen Sie Ihre Firmenevents

Ob Messetermine, Ausstellungen oder Märkte. Hier können Sie Ihren Termin publizieren

info@gartenplanet.de

Alles für Ihren Garten

Alles für Bepflanzung, Gestaltung und Technik pur, kein lästiges suchen in vielen Portalen, alles auf einer Seite. Hier finden Sie fast alles, was auf dem Markt ist. Stöbern Sie, informieren Sie sich, Produkte von fast allen großen namenhaften Anbietern auf einen Blick.

 

Fast vergessen aber nun ist der Maikäfer wieder da

Der kräftige, braune Blatthornkäfer lässt sich wieder in Wäldern und Gärten blicken.

Seit einer ganzen Weile ist es deutlich sichtbar, dass Blätter an- oder auch kahl gefressen sind.
Die üblichen Verdächtigen fallen weg, denn es sieht irgendwie anders aus.

Des Rätsels Lösung ist ein fast vergessenes Krabbeltier - der Maikäfer.

der Maikäfer ist ein brauner Blatthornkäfer

Nach getaner (Fortpflanzungs-) Arbeit sterben die Käfer und so ist der Übeltäter zum Vorschein gekommen. Zum Glück waren nur einige Tiere zu finden. Bei den großen Maikäferplagen krabbelten die braunen Käfer in Scharen an den kahl gefressenen Ästen.

Der Waldmaikäfer bevorzugt Eichen und Buchen aber der Feldmaikäfer zieht den Obstbaum vor und hält so Einzug in den Garten. Der 6-wöchige Reifefraß ist allerdings nicht das größte Problem, denn die kahl gefressenen Bäume erholen sich meist und bilden neue Triebe und Blätter aus.
Den weitaus größeren Schaden richten die Engerlinge an. Die Maikäferlarven leben 4 Jahre im Boden und ernähren sich von Wurzeln. Schon 2-3 Engerlingen pro Quadratmeter verursachen verheerenden Schaden bei Jungbäumen.

Das Absammeln der Käfer war lange Zeit die einzige Möglichkeit die Maikäferplage zu bekämpfen. Durch das Einsetzen von chemischen Bekämpfungsmitteln ist der Maikäfer jedoch fast vollständig verschwunden.
Daher kennen viele Menschen den großen Käfer gar nicht mehr und bezeichnen fälschlicherweise den leuchtend roten Marienkäfer als Maikäfer.

Mal überlegen ... da war doch ’was ... ja genau, zum Osterfest gibt es neben dem gepunktetem Marienkäfer auch noch die unscheinbare braune Ausführung bei den Schokofiguren.
Und natürlich kennen wir die Geschichte von Max und Moritz, die Maikäfer von den Bäumen schütteln und für den nächsten Schabernack in einer Tüte sammeln.

Es ist tatsächlich so, dass die Maikäfer durch Wind oder auch durch schütteln am Baum oder Ast sofort herab fallen. Liegt der plumpe Käfer dann auf dem Rücken, so hat er viel Mühe wieder auf die Beine zu kommen. Hat er es nach langem Zappeln mit den Beinen geschafft sich zu drehen, startet er wieder, um seiner Lieblingsbeschäftigung, Blätter fressen, zu frönen.

Es dauert eine Weile bis der Maikäfer sich aus der Rückenlage befreien kann

Es wird zwar in einem Kinderlied besungen (Maikäfer flieg) aber die Fortbewegung durch die Lüfte wirkt eher träge. Vor dem Start schlägt er einige Male mit den Flügeln und erhebt sich schwerfällig. Laut brummend fliegt er los  - allerdings nur kurze Stücke bis zum nächsten Ast.

 
 

Effektive Beschattung kreiert eine paradiesische Ruheoase

Ein traumhafter Garten und eine idyllische Terrasse ist nur halb so viel wert, wenn die prallen Sonnenstrahlen Ihnen über längere Zeit ins Gesicht scheinen. Die UV-Strahlen richten einen erheblichen Schaden in Ihrer Haut an. Zu einem Lichtschutzfaktor sollten Sie eine zusätzliche Beschattung in Ihrem Garten installieren. Laut jüngster Studien der WHO kann von einer Verdreifachung der Hauterkrankungen ausgegangen werden. In diesem Zusammenhang gilt es, die Frage zu stellen, ob Sie eine dauerhafte Beschattung benötigen oder eine temporäre Installation, die sich auf Wunsch verschieben lässt.

Optimale Beschattung = zuverlässiger Schutz vor UV-Strahlen
Ein persönlicher UV-Schutz auf Terrassen, Balkon oder im Bereich des Vorbaus stellen die Markisen dar. In den meisten Fällen erfolgt eine Installation an der Wand. Mittels einer komfortablen Automatik fährt ein Dach aus dieser Wand oder aus einer alternativen Halterung. Einige dieser Beschattungen lassen sich per Hand heraus kurbeln. Beim Kauf der Beschattung legen Sie hohen Wert auf den Kinderschutz. In diesem Zusammenhang ist auf die jeweilige Bedienung einzugehen. Eventuelle Ketten und Schnüre werden nochmals geschützt. Es kommt ein zusätzlicher Schnur- oder Kettenwickler zum Einsatz. Ein unverzichtbares Zubehör zu einem Sonnenschirm ist ein Sonnenschirmständer. Ist dieser mit Rollen versehen, wenden Sie nur wenig Mühen auf, um den Ständer an einen anderen Platz zu schieben. Verschaffen Sie sich durch die Art der Beschattung ein Höchstmaß an Flexibilität und kreieren eine ungefährliche Ruheoase unter dem warmen Schein der Sonne.

Unbedenkliche Beschattung: Pavillon und Sonnenschirme installieren 
Eine weitere dauerhafte Möglichkeit, um für eine ordentliche Beschattung zu sorgen bilden die Pavillons. Sie haben es mit einem stabilen und frei stehenden Schattenschutz zu tun. Dieser ist in wenigen Handgriffen aufgebaut und wird mittels spezifischer Haken im Boden befestigt, um einen stärkeren Wind unbeschadet überstehen zu können. Sonnenschirme und Pavillons müssen vor der Herbstsaison abgebaut werden, andernfalls richten die frostigen Temperaturen einen erheblichen Schaden an und die Lebensdauer ist stark herabgesetzt.


Gärtner Pötschke GmbH

Wir bieten Ihnen gleich 2 Online-Shops mit großer Produktvielfalt unter einem Dach.
Zwei Shops mit nur einem Warenkorb, sichern Sie sich Ihre doppelte Chance auf eine erfolgreiche Kaufvermit

ausgewählte Produkte
Stromverteiler Rocky II mit Zeitschaltuhr Bachlauf-Komplett-Set Gartendekoration Frosch Vicky Gartenposter Feldweg 130 x 90 cm Eisen-Regal Giardino

Sprudelnde Entspannung im Blubber Bad

Wellness Oase mit Whirlpool im Garten – das verspricht Badevergnügen pur.

Die große Plage für Ziergärten – der Buchsbaumzünsler

Oft sind die lang gepflegten Ziersträucher kahl gefressen und nicht mehr zu retten.

Produkt der Woche