^
top
Händler, Handwerker, Kleinanzeigen
Kaufen und verkaufen

Die Sonne scheint, das Gras ist grün ...


Social Media

 

Besuchen Sie uns

Gartenplanet bei Facebook    Google+    Gartenplanet bei Twitter

Auf den ersten Blick nicht leicht zu erkennen.

08.03.2015 - admin

Baumblüte oder Korallenpolyp? Wie schnell man kleine Schönheiten übersehen kann.

Ein Nussbaum der besonderen Art.

Die Korkenzieherhasel (Corylus avellana Contorta) ist als Ziergehölz recht bekannt. Obwohl die Nüsse der Korkenzieherhasel essbar sind, wird sie doch meist als Zierstrauch eingesetzt.
Der Strauch zieht  vor allem im Herbst und Winter die Blicke durch seine kuriose Wuchsform auf sich. Die Äste sind korkenzieherartig gedreht und werden in der Floristik sehr gerne verwendet. Gerade zu Ostern sind die Zweige sehr beliebt – den gedrehten Ast mit einigen Ostereiern behängen und schon ist die festliche Dekoration fertig. 

Die Experten noch nicht darüber einig, ob diese merkwürdige Wuchsform und die zerknauschten Blätter durch eine Mutation oder als Folge eines Pilzbefalles entstanden sind. Man unterscheidet wurzelechten und veredelten Sorten unterscheidet. Bei der veredelten Korkenzieherhasel kommt es häufig vor, dass aus der ursprünglichen Haselnusswurzel gerade, stark wachsende Triebe austreiben. Diese sollten recht bald und so tief wie möglich an der Wurzel entfernt werden.

Die Haselnuss verfügt über männliche (Kätzchen) und weibliche Blüten. Die männlichen Blüten entstehen schon im Herbst und leuchten im Frühling in einem satten Gelbton. Bei der weiblichen Blüte muss man schon ganz genau hinschauen, denn sie ist sehr klein. Aber sie strahlt in kräftigem Magneta und erinnert stark an einen Polyp im Korallenriff. Sie duftet nicht und verfügt über keinen Nektar, daher erfolgt die Bestäubung nur durch den Wind.


Ein Nussbaum der besonderen Art - die Korkenzieherhasel (Corylus avellana Contorta)
Garten Blog

Kategorie:
Garten Blog

Kommentare
Es sind noch keine Kommentare vorhanden.
Kommentar zum Beitrag schreiben
Formular ausblenden   

Hier können Sie einen Kommentar verfassen


Bitte gegen Sie mindestens 10 Zeichen ein.
Beenden Sie folgenden Satz: Sonne, Mond und ...?

 

Lichterketten, Tannengirlanden, leuchtende Sterne oder auch ein Rentier – zur Advents- und Weihnachtszeit gehören Kerzen und Lichter.

02.12.2014
Garten Blog    Garten Blog

 

Der Indian Summer findet sein Ende und damit sich die Farbenpracht nicht in fauligen, glitschigen Unrat verwandelt müssen die Blätter zusammen gefegt und kompostiert werden.

20.11.2014
Garten Blog    Garten Blog

 

Wegwerfen gibt es beim Gärtner eher selten – alle Dinge finden irgendwo noch eine gute Verwendung. Eine andere Art des Recycling

09.11.2014
Garten Blog    Garten Blog

 

Auch wenn das letzte Wochenende uns noch einmal sommerliche Temperaturen beschert hat, es ist an der Zeit Garten und Terrasse winterfest zu machen.

05.11.2014
Garten Blog    Garten Blog

 

Pflanzotheke
 

So langsam ist es an der Zeit die Gartenmöbel ein zu lagern und alles winterfest zu machen. Das „Sommer-Wohnzimmer“ wird frei und jetzt ist ein guter Zeitpunkt über eine Neugestaltung der Terrasse nach zu denken.

23.10.2014
Garten Blog    Garten Blog

 

Durch Spiegel im Garten Tiefe und Weite schaffen oder einem Kunstwerk die gebührende Aufmerksamkeit zu kommen lassen.

17.10.2014
Garten Blog    Garten Blog