^
top
Händler, Handwerker, Kleinanzeigen
Kaufen und verkaufen

Die Sonne scheint, das Gras ist grün ...


Social Media

 

Besuchen Sie uns

Gartenplanet bei Facebook    Google+    Gartenplanet bei Twitter

Mein Teddy und ich

Mein Freund der Baum

27.06.2014 - admin

Bäume begleiten durchs Leben und die Jahreszeiten und müssen geschützt werden.

 

Bäume begleiten uns durch die Jahreszeiten.

Im Frühjahr schlagen die Bäume aus. Blüten und Blätter sprießen und das Leben beginnt. Die belaubte Krone spendet im Sommer  angenehmen Schatten und die Ernte beginnt. Im Herbst verfärben sich die Blätter und die Laubwälder leuchten und wenn im Winter die Tage kürzer werden, lassen die kahlen Äste das Licht hindurch.

Einen Baum zur Geburt eines Kindes pflanzen

Es ist eine alte Tradition, für jedes Kind einen Baum zu pflanzen. Der Baum gilt als Symbol der Fruchtbarkeit und es war Sitte für Jungen einen Apfelbaum und für Mädchen einen Birnbaum zu pflanzen. Der Brauch besagt, dass Wachstum und Entwicklung von Kind und Baum parallel verlaufen - zur Einschulung werden die Obstbäume dann zum ersten Mal Früchte tragen.

Obstbäume in jeder Größe

Auch ohne Obstwiese oder großen Garten kann man sich an Obst aus eigener Ernte erfreuen. Obstgehölze gibt es in unterschiedlichen Zuchtformen; Obstbäume sind in verschiedenen Größe als Hoch-, Halb- oder Niederstamm und auch als Säulen- oder Spalierobstbaum erhältlich. Einige Sorgen gedeihen sogar im Kübel auf dem Balkon.

Die Eiche als Mittelpunkt des Dorfes

Groß und majestätisch steht die Eiche als Teil des Angers in vielen Dörfern. Dieser öffentliche Platz ist der Mittelpunkt der Dorfgemeinschaft und dient als Ort für Versammlungen, Festivitäten usw..

Der Baumbestand wird geschützt

Erreicht ein Baum einen Stammumfang von mehr als 80 cm, so ist er gesetzlich (durch die  Baumschutzsatzung) geschützt und darf nicht gefällt werden. Mehrstämmige Bäume sind geschützt, wenn ein Stamm einen Umfang von 50 cm oder mehr hat.

Aber auch diese mächtigen Riesen müssen unter Umständen gefällt werden, wenn sie von Krankheiten befallen sind; Personen oder Sachen gefährden oder in erheblichen Maße die Lichtverhältnisse einschränken.

In diesem Fall muss ein Antrag auf Baumfällung gestellt werden und ein Fachmann im Bereich Garten- und Landschaftsbau beauftragt werden. 

Garten Blog

Kategorie:
Garten Blog

Kommentare
Es sind noch keine Kommentare vorhanden.
Kommentar zum Beitrag schreiben
Formular ausblenden   

Hier können Sie einen Kommentar verfassen


Bitte gegen Sie mindestens 10 Zeichen ein.
Das Gegenteil von Nein ist ...?

 

Arbeiten im Ziergarten - Hecken, Sträucher, Pflanzen schneiden, Schädlinge bekämpfen

24.06.2014
Garten Blog    Garten Blog

 

Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten ernten - Checkliste im Juni.

22.06.2014
Garten Blog    Garten Blog

 

Wässrig, fad und nahezu geschmackslos – so schmecken Tomaten aus dem Supermarkt.

31.05.2014
Garten Blog    Garten Blog

 

Hacken, Harken und Mulchen – man merkt es Ihrem Garten bereits auf den ersten Blick an, wenn Sie fleißig gearbeitet und alles getan haben, um dem Boden Luft, Wasser und ein ausgewogener Nährstoffhaushalt zu bieten.

29.05.2014
Garten Blog    Garten Blog

 

 

Der Feind der wunderschönen Rose ist der Pilz und Krankheiten wie Mehltau, Sternrußtau und Rosenrost. Es gibt spezifische Anzeichen, an denen Sie eine Krankheit erkennen. Doch ist es sinnvoller, diesen von vornherein aus dem Wege zu gehen.

27.05.2014
Garten Blog    Garten Blog

 

Die Rhabarberpflanze gehört zum Stielgemüse und nicht wie angenommen zum Obst. Der Grund für diese Einordnung ist im Geschmack zu suchen.

24.05.2014
Garten Blog    Garten Blog