^
top
Händler, Handwerker, Kleinanzeigen
Kaufen und verkaufen

Die Sonne scheint, das Gras ist grün ...


Social Media

 

Besuchen Sie uns

Gartenplanet bei Facebook    Google+    Gartenplanet bei Twitter

Kinderarbeit - kinder helfen bei der Gartenarbeit

So haben Sie Erfolg mit Rhododendron Pflanzen!

24.07.2014 - admin

Immergrüne Gehölze mit großer Farbvielfalt - Pflegetipps und Pflanzhinweise für Rhododendren

 

Haben Sie in den Monaten April oder Mai Rhododendron gepflanzt, dann sollten Sie einen Blick auf unsere Pflegehinweise werfen. Was macht Rhododendron eigentlich zum Liebling in vielen Ziergärten? Es sind zum einen der farbenprächtige Wuchs und zum anderen die verschiedenen Blütenformen, die das Auge eines jeden Heimgärtners zum Leuchten bringen. Haben Sie vielleicht bisher wenig Glück mit Rhododendron gehabt, dann helfen unsere Pflegetipps weiter.

Rhododendron wächst vor allem auf kalkarmen, feuchten und humusreichen Böden. Dies werden erfahrene Gärtner bereits am Wurzelwerk erkennen. Gerade die kleinen Wurzeln können Sie beim Pflanzen leicht zerstören. Wählen Sie für Rhododendron einen durchlüfteten Boden mit einem ausgeglichenen Nährstoffhaushalt, so bieten Sie diesen Pflanzen die optimale Umgebung.

Rhododendron: Der Boden macht den entscheidenden Unterschied

Bieten Sie Rhododendron einen feuchten und humusreichen Boden, der aufgelockert ist. Sind die Bodenverhältnisse eher suboptimal, gilt es, den Boden auszutauschen. Geben Sie auf den Boden des Pflanzloches etwas groben Bausand. Dieser wird eine schädliche Staunässe verhindern. Im Zuge des Pflanzens sollten Sie jungen Rhododendron kräftig angießen und Hornspäne hinzugeben. Obenauf folgt eine Schicht Rindenmulch, die vor den Temperaturschwankungen schützt. Können Sie dem Rhododendron weniger optimale Bodenverhältnisse bieten, entscheiden Sie sich beim Kauf für die Inkarho Rhododendron. Diese Pflanzen können auch mit einem lehmigeren Boden mit leichtem Kalkanteil leben. 

Immergrüne Gehölze in zahlreichen Farbvariationen - Rhododendren
Garten Blog

Kategorie:
Garten Blog

Kommentare
Es sind noch keine Kommentare vorhanden.
Kommentar zum Beitrag schreiben
Formular ausblenden   

Hier können Sie einen Kommentar verfassen


Bitte gegen Sie mindestens 10 Zeichen ein.
Berechnen Sie 4+5

 

Gut vorbereitet nimmt Ihr Garten in Ihrer Abwesenheit keinen Schaden.

20.07.2014
Garten Blog    Garten Blog

 

Quer Beet oder einheitliche Gestaltung des Gartens

15.07.2014
Garten Blog    Garten Blog

 

Sonne, Schatten oder Halbschatten - gestalten Sie nach den Bedürfnissen der Pflanzen und Sträucher.

08.07.2014
Garten Blog    Garten Blog

 

Flieder -Ölbaumgewächs mit betörendem Duft.

02.07.2014
Garten Blog    Garten Blog

 

 

Die Ameise an sich ist ein nützliches Tier, denn es übernimmt in der Natur und in Ihrem Garten die Aufgabe der Gesundheitspolizei.

29.06.2014
Garten Blog    Garten Blog

 

Bäume begleiten durchs Leben und die Jahreszeiten und müssen geschützt werden.

27.06.2014
Garten Blog    Garten Blog