^
top
Händler, Handwerker, Kleinanzeigen
Kaufen und verkaufen

Die Sonne scheint, das Gras ist grün ...


Social Media

 

Besuchen Sie uns

Gartenplanet bei Facebook    Google+    Gartenplanet bei Twitter

Mein Teddy und ich

Sprudelnde Entspannung im Blubber Bad

26.05.2017 - admin

Wellness Oase mit Whirlpool im Garten – das verspricht Badevergnügen pur.

Jetzt können wir die ersten wirklich warmen Sonnentage genießen und die „Sommerzeit“ einläuten. Die Sonne bewirkt, dass man aktiv und voller Tatendrang ist. Also müssen wir ’raus ins Freie.

Wie wäre es also mit einem neuen Sommerprojekt?

 Sommer, Sonne, Hitze – wir brauchen erfrischendes Wasser und sorgen für Urlaubsfeeling im eigenen Garten - den ganzen Sommer lang.

Ein Swimmingpool benötigt recht viel Platz und ein Einbau erfordert umfassende Baggerarbeiten. Wer trotzdem auf das herrliche Nass im Garten nicht verzichten möchte kann die kleinere Alternative wählen - den Whirlpool.

Erschaffen wir unsere eigenes Wellness Paradies.

Also war brauchen wir?

Eine stilvolle Gartendusche sorgt für Abkühlung und Erfrischung bei richtig heißem Wetter. Dazu nehmen wir eine gemütlicher Relax Liege oder vielleicht auch ein extra breite Liegemuschel – zu zweit macht es ja schließlich viel mehr Spaß.

Und dazu kommt das Highlight – das herrlich, warme, blubbernde Wasser im Badebottich.

Wasser für Gesundheit und Wohlbefinden

Wasser und Bäder finden ihren Einsatz in der Naturheilkunde und Sebastian Kneipp legte schon im 19. Jahrhundert den Grundstein zur Hydrotherapie.

Wasser gibt seine Temperatur schneller an die Umgebung ab als zum Beispiel Luft. So wird der Körper schnell und einheitlich auf die gewünschte Temperatur gebracht. Auch ein Wechsel mit kalten und warmen Güssen ist ein Mittel der alternativen Medizin.

Durch das wohlig, warme Wasser im Whirlpool wird die Durchblutung gefördert und der Stoffwechsel angeregt. Vorbeugung, Regeneration oder auch einfach nur Wohlfühlen – die angenehme Temperatur (sie sollte der normalen Körpertemperatur entsprechend zwischen 36 und 38 Grad Celsius liegen) im sprudelnden Bad sorgt für die Entspannung der Muskeln und durch das „Schweben“ im Wasser fühlt man sich leicht und die Gelenke werden entlastet.

Ganz nach Belieben kann die Wassertemperatur im Whirlpool dem Wetter angepasst werden und wärmer oder kühler eingestellt werden.
Sprudelnde Blubber-Blasen für den Spaß und sanfte Wassermassage für Nacken und Rücken. Muskelverspannungen werden gelöst und Rückenschmerzen deutlich gelindert.

Ein entspannendes Freizeit Vergnügen mit Suchtfaktor 

Mit der Sprudelmatte für die Badewanne ist ein solches Wohl(ge)fühl Erlebnis nicht zu verwirklichen und wenn man das Bad aufwendig umbaut, wird es dort sehr eng, da ein komfortabler Whirlpool wesentlich größer ist als eine Badewanne.

Na dann eben wie in den Hollywood Filmen – gehen wir nach draußen. Eine laue Sommernacht, Kerzenlicht, eine gute Flasche Rotwein (in Maßen auch gesund) und ein entspannendes Strudelbad – eine wunderbare Vorstellung.

Outdoor Whirlpool gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen. Heizleistung, Düsenanzahl, rund, eckig, in Holzoptik, für 4 oder bis zu 6 Personen – bei der Anschaffung müssen eine Menge Dinge beachtet werden.

  • Wie Leistungsstark müssen Filter und Pumpen sein?
  • Welche Pflege benötigt man für Wasserqualität und Technik?
  • Was benötige ich für den Winter? 

Für alle, die sich noch nicht sicher sind bietet sich der aufblasbare Whirlpool als Einstiegsmodell und wunderbare Alternative an. Diese preiswertere Wahlmöglichkeit bietet das sprudelnde Badevergnügen und lässt sich im Winter wieder leicht verpacken und einlagern.

Weitere interessante Informationen zu Outdoor Whirlpools und aufblasbaren Whirlpools gibt es auf aufblasbarerwhirlpool.org

Garten Blog

Kategorie:
Garten Blog

Kommentare
Es sind noch keine Kommentare vorhanden.
Kommentar zum Beitrag schreiben
Formular ausblenden   

Hier können Sie einen Kommentar verfassen


Bitte gegen Sie mindestens 10 Zeichen ein.
Berechnen Sie 2+2

 

Oft sind die lang gepflegten Ziersträucher kahl gefressen und nicht mehr zu retten.

19.04.2017
Garten Blog    Garten Blog

 

Unwetter, Stürme und Erdbeben – wir versuchen unsere Bauwerke immer sicherer zu machen, um der Natur zu trotzen.

29.03.2017
Garten Blog    Garten Blog

 

Viele Pflanzen müssen vor Kälte geschützt werden aber einige brauchen einen richtigen Winter.

31.01.2017
Garten Blog    Garten Blog

 

Mit frischen Kräutern erhalten wir uns das mediterrane Sommergefühl auch in der kalten Jahreszeit.

10.10.2016
Garten Blog    Garten Blog

 

 

So langsam brauchen wir nicht mehr jede Ranke zu hegen und zu pflegen. Das Geißblatt ist sehr robust und wächst recht schnell.

05.06.2016
Garten Blog    Garten Blog

 

Aber das absterbende Laub ist nicht unbedingt ein Hingucker.

03.05.2016
Garten Blog    Garten Blog