^
top
Händler, Handwerker, Kleinanzeigen
Kaufen und verkaufen

Die Sonne scheint, das Gras ist grün ...

Kategorien

Alle Kategorien
Produkt suchen im Bereich

Gewächshaus

Social Media

Besuchen Sie uns

Gartenplanet bei Facebook    Gartenplanet bei Twitter

Mithilfe von Gewächshäusern den Ertrag effektiv ausbauen

Immer mehr Hobbygärtner entscheiden sich auf der Außenfläche für ein Gewächshaus, um die eigenen Kulturen zu optimieren. Sie haben über das ganze Jahr hinweg die Möglichkeit, Pflanzen zu züchten. Ein Gewächshaus schützt die jungen und empfindlichen Pflanzen vor groben Einwirkungen, wie zum Beispiel Licht, Feuchtigkeit und Temperatur. Diese Parameter können Sie fortan künstlich regulieren. Der Zeitgewinn, der im Zusammenhang mit einem Gewächshaus für sich spricht, umfasst mehrere Wochen. Darüber hinaus ersparen stabile und umfassende Gartenhäuser den Anbau im Herbst und Winter.

Der optimale Boden in einem Gewächshaus
Neben genügend Platz bildet vor allen Dingen der Boden eine entscheidende Voraussetzung für die Aufzucht in einem Gewächshaus. Setzen Sie für die Erde im Gewächshaus eine erhöhte Menge Dünger ein, da die heraufgesetzten Kulturen und die regelmäßige Nutzung den Boden stark beanspruchen. Gerade Melonen, Paprika oder Gurken wie auch Tomaten entziehen dem Boden Nährstoffe. Sollen die Pflanzen gleich bleibend gut gedeihen, bildet die nährstoffreiche Oberschicht ein entscheidendes Kriterium für eine erfolgreiche Ernte. Ihr Boden benötigt nachhaltig organisches Material, dass Sie selbst aus Pflanzenabfallstoffen im Bereich des Komposts herstellen. Darüber hinaus ist es zwingend notwendig, in einem Gewächshaus sauber und ordentlich zu arbeiten, andernfalls stellt sich vorschnell Pilzbefall oder Schädlingsbefall ein.

Wartung und Pflege der Pflanzen in einem Gewächshaus
Neben einer ordentlichen Belüftung und Zugabe von Feuchtigkeit sollte das Gewächshaus stets gereinigt werden. Kombinieren Sie Ihr Gewächshaus mit Belüftungsanlagen und Bewässerungsanlagen. Jede Gemüsesorte ist im Gartenkalender gesondert aufgeführt, da diese unterschiedliche Voraussetzungen an den Boden und die Temperaturen stellt. So pflanzen Sie zum Beispiel Auberginen bereits vom Januar bis in den März im Gewächshaus aus und entnehmen dann die Pflanzen. Erdbeeren pflanzen Sie ebenfalls Anfang Februar bis Ende Februar in das Gewächshaus und können diese als Jungpflanzen Ende April auf das Beet setzen. In dieser Kategorie unterscheiden wir vorinstallierte Modelle von den Bausätzen, die sich Schritt für Schritt in absehbarer Zeit installieren lassen. Doch ist ein Gewächshaus ausschließlich ein geeignetes Pendant für geübte Kleingärtner mit entsprechender Erfahrung und Know-how.

Gewächshaus

Neu
Gewächshaus Meridian 2 9900

Gewächshaus 1099.00
Neu
Gewächshaus Planet 3800 inkl. Fundament

Gewächshaus 649.00
Neu
Gewächshaus Meridian 2 9900

Gewächshaus 1349.00
Neu
Gewächshaus Mars 9900

Gewächshaus 1009.00
Neu
Gewächshaus Mars 9900

Gewächshaus 1299.00
Neu
Gewächshaus Kapitol 3800

Gewächshaus 599.90
Neu
PALRAM Gewächshaus Bella

Gewächshaus 720.37
Neu
Gewächshaus Mars 9900

Gewächshaus 1239.00
Neu
Gewächshaus Apollo 5000

Gewächshaus 679.00
Neu
Gewächshaus Pi 9000

Gewächshaus 2579.00
Neu
Gewächshaus Mars 9900

Gewächshaus 1549.00
Neu
Pflanztisch (2 Ebenen) für Gewächshäuser

Gewächshaus 189.90
Neu
Gewächshaus Apollo 5000

Gewächshaus 599.00
Neu
Gewächshaus Venus 5000

Gewächshaus 679.00
Neu
Gewächshaus Galaxis 9000

Gewächshaus 2599.00
Neu
Gewächshaus Venus 5000

Gewächshaus 499.00
Neu
Gewächshaus Planet 5000 inkl. Fundament

Gewächshaus 749.00