^
top
Händler, Handwerker, Kleinanzeigen
Kaufen und verkaufen

Die Sonne scheint, das Gras ist grün ...

Kategorien

Alle Kategorien
Produkt suchen im Bereich

Markisen

Social Media

 

Besuchen Sie uns

Gartenplanet bei Facebook    Google+    Gartenplanet bei Twitter

1795 Angebote

Markisen - fester Sonnenschutz für Terrasse und Balkon

Den Klassiker im Hinblick auf einen dauerhaften Sonnenschutz bilden zweifelsfrei die Markisen. Diese beständigen Gestelle werden direkt am Haus installiert und bedürfen zumeist keiner baulichen Bewilligung. Entscheiden Sie sich dafür, die Markise im Straßenbereich an der Front des Hauses anzubringen, ist dieses Vorhaben mit signifikanten Auflagen verbunden. Diese Vorschriften nehmen Bezug auf die Optik des allgemeinen Stadtbildes und die Reichweite der Markise. Umgehen Sie Diskrepanzen und fragen unverbindlich bei der örtlichen Baubehörde nach.

Hochwertige Markisen und Systeme im Überblick
Markisen sind in verschiedenen Systemen erhältlich: als Gelenkarmmarkise, Halbassettenmarkise und als Kassettenmarkise. Die Gelenkarmmarkise setzt sich aus Rolle und Stoff zusammen. Hinzu kommen einer oder mehrere Arme wie auch Gelenken. Über das Gelenk lässt sich die Markise komfortabel ausrollen. Im Vergleich dazu schützen Halbassettenmarkisen den Stoff und die Mechanik vor den äußeren Witterungseinflüssen. Fahren Sie die Markise ein, befinden sich der Stoff und die gesamte Mechanik in einer schützenden Kassette.

Welche Markise passt zu Ihrem Haus?
Das Gestänge einer Markise besteht aus Aluminium. Schrauben und Bolzen wiederum aus Edelstahl. Entscheiden Sie sich für eine hochwertige Markise, werden gerade im Bereich die Arme über innenliegende Ketten ausgefahren. Das Material hochwertiger Modelle ist zumeist schwerer und stabiler. Der Stoff der Markisen sollte UV-beständig vor starker Sonneneinstrahlung schützen und den nächsten Sonnenbrand verhindern.
Darüber hinaus gewähren die meisten Hersteller eine Abstufung hinsichtlich des gewünschten Lichtschutzfaktors. Verfügt eine Markise über wasserdichtem Stoff, so schützt diese auch bei Regen. Im Hinblick auf die zu wählende Systematik orientieren Sie sich an der Größe der Markise: So sollten Sie größere Modelle vornehmlich als Kassettenmodell auswählen, da diese zumeist mit einer höheren Stabilität und Standfestigkeit ausgestattet sind. Besitzt eine Markise keinen zusätzlichen Schutz der Mechanik und Stoffe, stellen Sie diese ausschließlich unter Vorsprüngen und in geschützten Bereichen auf.

Markisen