^
top
Händler, Handwerker, Kleinanzeigen
Kaufen und verkaufen

Die Sonne scheint, das Gras ist grün ...

Kategorien

Alle Kategorien
Produkt suchen im Bereich

Nadelhölzer

Social Media

 

Besuchen Sie uns

Gartenplanet bei Facebook    Google+    Gartenplanet bei Twitter

Nadelhölzer - beliebte Formen in deutschen Gärten

Nadelhölzer gelten bundesweit als einheimischer Waldbäume, die besonders pflegeleicht zum Teil vom schlanken Wuchs und immergrün über das Jahr erblühen. In diesem Zusammenhang spielen vor allen Dingen Tannen, Fichten sowie Lärchen, Kiefern, Erlen und Eschen, Buchen und Ulmen eine entscheidende Rolle.
Der Klassiker der Nadelhölzer ist die Tanne, die vor allen Dingen in den Mittelgebirgen Europas vorkommt und eine erstaunliche Wuchshöhe von 30 bis 40 m erreicht. Am Stamm sind zumeist weißlich graue Harzbeulen zu entdecken, die die Rinde dieses Baumes schützen. Abwechselnd zweiteilig stehen die Nadeln robust an diesem Baum und gelten als ein Hauptcharakteristikum.

Fichten und Lärchen in heimischen Gärten
Die Fichte oder die Gemeine Fichte ist der Baum, der in ganz Deutschland verbreitet ist und auf höheren Ebenen sowie in den Bergen wächst. So hat dieser Baum dem mitteldeutschen Gebirge seinen Namen zu verdanken. Im Wuchs versteht diese Tanne, zu überzeugen und erreicht eine Höhe von 20 bis 40 m. Die rotbraune Rinde verläuft in einem schlanken Stamm bis hin zu den glatten Zweigen, die überhängig an diesem Baum wachsen. Im Hinblick auf die Nadelhölzer kommen wir auf Kiefer oder Föhre zu sprechen. Es handelt sich hierbei um einen Baum mit einer Stammdicke von circa 1 m und einer schaumartigen Krone sowie einer gelb-roten Rinde.
Kiefernadeln wachsen um die Zweige herum und bilden eine gelungene Komponente für jeden Garten. Nadelhölzer erfreuen sich stetig hoher Beliebtheit, was nicht zuletzt an dem geringen Pflege- und Wartungsaufwand liegt sowie an der optimalen Struktur und Blickdichtigkeit. Bedenken Sie vor dem Pflanzen der Nadelhölzer, das diese einen beträchtlichen Wuchs annehmen können und planen mehrere Bäume in einem entsprechenden Abstand voneinander. Es ist nicht empfehlenswert, Nadelhölzer in direkter Nähe zum Gartenzaun des Nachbars anzubringen, da ein enorm hoher und raumgreifender Baum zu einem späteren Streitpunkt avancieren könnte.

Nadelhölzer

Neu
Lebensbaum `Dark Embers`

Nadelhölzer24.95
Neu
Lebensbaum Smaragd, im 10-Liter-Topf

Nadelhölzer36.95
Neu
Leylandzypresse Jungpflanze

Nadelhölzer29.95
Neu
Goldspitz-Lebensbaum

Nadelhölzer19.95
Neu
Goldspitz-Lebensbaum

Nadelhölzer7.95
Neu
Pyramiden-Lebensbaum `Holmstrup`

Nadelhölzer19.95
Neu
Lebensbaum - Thuja `Brabant`

Nadelhölzer6.95
Neu
Lebensbaum - Thuja `Brabant`

Nadelhölzer6.00
Neu
Lebensbaum - Thuja `Brabant`

Nadelhölzer13.95
Neu
Zwerg-Heckenkiefer

Nadelhölzer14.95
Neu
Zuckerhutfichte `Sander`s Blue`

Nadelhölzer16.95
Neu
Zuckerhutfichte

Nadelhölzer16.95
Neu
Zuckerhutfichte

Nadelhölzer9.95
Neu
Bechereibe `Hicksii`

Nadelhölzer26.95
Neu
Lebensbaum `Mecki®` - mit Topfballen

Nadelhölzer9.95
Neu
Blauer Zwerg-Wacholder `Blue Star`

Nadelhölzer9.95
Neu
Blauer Zwerg-Wacholder `Blue Star`

Nadelhölzer8.95
Neu
Gelbe Zwergkiefer `Carstens Wintergold`

Nadelhölzer28.95
Neu
Lebensbaum `Golden Smaragd`

Nadelhölzer19.95
Neu
Lebensbaum `Golden Smaragd`

Nadelhölzer10.95
Neu
Zwerg-Kiefer `Varella`

Nadelhölzer169.00
Neu
Blauer Teppichwacholder `Glauca`

Nadelhölzer8.95
Neu
Kugel-Lebensbaum `Danica`

Nadelhölzer8.95